Bitte wählen Sie eine andere Sprache oder ein anderes Land um den Inhalt zu Ihrer Position zu sehen

KONTAKT

Kontakt

ECKART Customer Service

ECKART GmbH

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

STANDART® PCA

Alternativ zur anorganischen Pigmentbeschichtung der Typenreihe PCR-Pigmente für Puvlerlacke ist die Typenreihe PCA mit einer organischen Polymerschicht umhüllt. In einzelnen Fällen hat sich gezeigt, dass sie gegenüber den Pigmenten der Typenreihe PCR leichte Vorteile im Hinblick auf ihre Beständigkeitseigenschaften aufweisen.

Die wesentlichen Vorteile der PCA-Pigmente sind:

•gute Pigmentbenetzung

•ausgeprägte non-leafing Eigenschaften

•gute Abriebbeständigkeit in einschichtigen Pulverlack- Applikationen

•problemlose Verarbeitung in der Corona- und Tribo-Applikation

•gute Scherstabilität – dadurch besonders geeignet für die Verarbeitung im Bondingverfahren

Die typische Pigmentierungshöhe von PCA-Aluminium-Pigmenten beträgt 0,5 – 5,0%.

 

STANDART® PCA

Filter Eigenschaften
Märkte
Marken
Effekte
Farbton
Lieferform
Pigmenttyp
Pigmentbasis
Teilchengrößenverteilung D10
Teilchengrößenverteilung D50
Teilchengrößenverteilung D90

STANDART® PCA 214

Polymerbeschichtetes Non-leafing Aluminiumpigment für Pulverlacke

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

STANDART® PCA 212

Polymerbeschichtetes Non-leafing Aluminiumpigment für Pulverlacke

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

STANDART® PCA 501

Polymerbeschichtetes Non-leafing Aluminiumpigment für Pulverlacke

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

STANDART® PCA 9155

Polymerbeschichtetes Non-leafing Aluminiumpigment für Pulverlacke

Produktdetails
Vergleichen Kaufen

1

von

1

cb060 STANDART® PCA Image of STANDART® PCA

Alternativ zur anorganischen Pigmentbeschichtung der Typenreihe PCR-Pigmente für Puvlerlacke ist die Typenreihe PCA mit einer organischen Polymerschicht umhüllt. In einzelnen Fällen hat sich gezeigt, dass sie gegenüber den Pigmenten der Typenreihe PCR leichte Vorteile im Hinblick auf ihre Beständigkeitseigenschaften aufweisen.

Die wesentlichen Vorteile der PCA-Pigmente sind:

•gute Pigmentbenetzung

•ausgeprägte non-leafing Eigenschaften

•gute Abriebbeständigkeit in einschichtigen Pulverlack- Applikationen

•problemlose Verarbeitung in der Corona- und Tribo-Applikation

•gute Scherstabilität – dadurch besonders geeignet für die Verarbeitung im Bondingverfahren

Die typische Pigmentierungshöhe von PCA-Aluminium-Pigmenten beträgt 0,5 – 5,0%.

 

Lackindustrie Eckart
Abbrechen