Migrationsarm verpackt: Top Auftritt für Lebensmittel

Migrationsarme Pasten, Farben und Pigmente für Lebensmittelverpackungen und Kunststoffe

 

„Unsere migrationsarmen Pigmente, Pasten und Farben ermöglichen einzigartige Gold-, Silber und Glanzeffekte auf Verpackungen mit indirektem Lebensmittelkontakt.”

 
JÜRGEN HARENZ
Projektmanager – Process Maintenance

ECKART Spezialanwendungen für den Lebensmittelbereich ermöglichen Genuss pur. Die neuen migrationsarmen STAPA® WM SILVER FPG-Effektpigmente zum Einfärben von Kunststoffen sind sogar für den direkten Lebensmittelkontakt konzipiert. Sie entsprechen den jeweiligen Vorgaben der EU, der FDA sowie den chinesischen Verordnungen für Kunststoffe mit Lebensmittelkontakt.

Übrigens: FPG steht für Food Packaging Grade. Mit diesem Kürzel kennzeichnen wir unsere migrationsarmen Pigmente und Farben für den direkten und indirekten Lebensmittelkontakt. Unsere drei neuen migrationsarmen STAPA® WM SILVER FPG-Effektpigmente ermöglichen unterschiedliche Silberschattierungen für Kunststoffe.

Innovatives Produktionsverfahren erfüllt hohe Anforderungen.

Wir stellen unsere migrationsarmen Pasten und Farben für Druckanwendungen im Lebensmittelverpackungsbereich in einer eigenen Produktionslinie her – getrennt von allen anderen Produkten. Damit ist eine Querkontamination komplett ausgeschlossen. So garantieren wir ein Höchstmaß an Sicherheit.

Pigmente und Druckfarben für Lebensmittelverpackungen haben zwar nur indirekten Lebensmittelkontakt, müssen aber dennoch hohen Anforderungen genügen. Unser eigens entwickeltes innovatives Nassmahlverfahren kommt ohne Testbenzin aus, stattdessen nutzen wir Alkohol als Lösemittel.

Das Resultat: Unsere migrationsarmen Gold- und Silberdruckfarben sind völlig frei von gesundheitsschädigenden Substanzen. Sie eignen sich für alle gängigen Druckverfahren, darunter Offset-, Flexo- und Tiefdruck und lassen sich auf den unterschiedlichsten Materialien verdrucken, zum Beispiel Papier, Metall oder In-Mould Anwendungen. Sie entsprechen sowohl der Schweizer Bedarfsgegenständeverordnung als auch den Vorgaben der Europäischen Printing Industry Association (EUPIA). Bei der Produktion befolgen wir die Prinzipien der Good Manufacturing Practice (GMP). Unsere migrationsarmen Pigmente und Farben sind speziell gekennzeichnet: Das Kürzel FPG steht für Food Packaging Grade und genügt höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Qualität.

Migrationsarme FPG-Produkte

Nachgefragt: Ein Interview mit Jürgen Harenz, Produktionsverantwortlichem bei ECKART.

Jürgen Harenz ist Anwendungsspezialist für die Druckindustrie. Bei ECKART war er unter anderem daran beteiligt, den Produktionsprozess der migrationsarmen FPG-Produkte aufzubauen. Heute verantwortet er die Process Maintenance bei der Herstellung von Druckfarben für Lebensmittelverpackungen.

Kontakt

Kontakt

Sales Manager

Kontaktieren Sie bei Fragen zu Produkten und Dienstleistungen Ihren Ansprechpartner

Jetzt Kontaktieren