STAPA® PCR

STAPA® PCR
Abbildung abweichend

STAPA® PCR

Die Aluminiumpigmente der Typenreihe PCR besitzen eine anorganische Nachbeschichtung aus Siliziumdioxid. Diese Silikatbeschichtung garantiert zum einen hervorragende Verarbeitungseigenschaften während der Pulverlack-Applikation, zum anderen – bedingt durch die Barrierewirkung der SiO2-Schicht – einen gewissen Schutz gegenüber korrosiven Chemikalien.

Die entscheidenden Vorteile von PCR-Pigmenten sind:

  • einzigartige metallische Brillanz
  • hohe Farbstärke
  • gute elektrische Aufladbarkeit
  • problemlose Verarbeitung in der Corona- und Tribo-Applikation
  • gute Scherstabilität – dadurch besonders geeignet für die Verarbeitung im Bondingverfahren
  • Die typische Pigmentierungshöhe von PCR-Pigmenten beträgt 0,5 – 5,0%.

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte abhängig vom jeweiligen Lieferland eingeschränkt verfügbar sein können.

 

Markt Lackindustrie

STAPA® PCR

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Kontakt

Kontakt

Sales Manager

Kontaktieren Sie bei Fragen zu Produkten und Dienstleistungen Ihren Ansprechpartner

Jetzt Kontaktieren